(Vorschau) Medaka Importe geplant


Nun ich plane dieses Jahr erstmals einen Import aus Asien durchzuführen. so wie es ausschaut wird ein italienischer Freund als Transshipper für einen hervorragenden Züchter aus Hong Kong (Mizuho Medaka) tätig werden. Wer sich dafür interessiert kann sich gerne bei mir unverbindlich Infos einholen.

 

4 Gedanken zu “(Vorschau) Medaka Importe geplant

  1. Hallo zusammen,
    nun ich werde in den kommenden Tagen hier im Blog und im neuen Medaka
    Forum (Siehe Blog Beitrag) die aktuellen Angebote aus Hong Kong nach und
    nach posten. Da es aktuell bei uns noch recht kalt ist, sollte man mit einem
    Import nach Deutschland eventuell noch warten. Ich plane selber meine
    Erstbestellung für die zweite Lieferung.
    Euer Axel!

    PS: Natürlich kann sich jeder auch die Tiere direkt nach Hause schicken lassen,
    da kommen dann allerdings höhere Transportkosten dazu, sowie die Gebühren
    beim Zoll (Verzollung, tierärztl. Untersuchung usw.) dazu.

    Liken

  2. Hallo zusammen,
    in Italien ist die Erstbestellung via Transshipper gelaufen. Bei dieser haben
    allerdings wohl nur italienische Medaka Fans bestellt. Ich bin schon darauf
    gespannt was dort alles bestellt wurde. Sollte dort alles funktionieren dann
    können wir uns in Europa eventuell auf zahlreiche Linien in 2017 freuen, denn
    der ein oder andere Fisch wird sicher auch seinen Weg in den deutsch
    sprachigen Raum finden. Da bin ich mir sicher. 😀
    Wenn alles klappt bin ich dann bei der nächsten Bestellung dabei. Aktuell
    war es mir dann doch noch zu kalt bei uns.

    Gruß
    Axel!

    Liken

    • Heute bekam ich die Info aus Italien, das die erste Sammelbestellung
      von italienischen Medaka Fans dort erfolgreich und wohlbehalten
      angekommen ist. Langfristig sicher auch ein Erfolg für die zukünftige
      europäische Medaka Szene.

      Gruss Axel

      Liken

  3. Hallöchen,
    in Italien sind weitere Sammelbestellungen für die kommenden Monate
    in Aussicht gestellt worden. Vermutlich einmal pro Monat.
    Für Deutschland hat sich leider noch kein Transshipper gefunden, der
    die Einfuhr übernehmen würde. Wer da Tips hat, kann sich gerne bei
    mir melden. Bin für jeden Tip dankbar. 🙂

    Gruß Axel!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s