(Zuchtbuch 2020) junge Medaka „Black Tainakou Hyakushiki“ outdoor 24.07.2020


Dieser Stamm steht bei mir schon immer unter einer gewissen Beobachtung, da er mir schon immer Probleme bereitete, wenn es um Nachzuchten ging. Auch dieses Jahr tat sich der Stamm schwer was Nachwuchs betraf. Um so mehr freue ich mich natürlich das erste Jungfische seit ca. 3 Wochen bei mir schwimmen. Die „Black Tainakou Hyakushiki“ bereiten nicht nur Probleme bei der Eiablage, sondern die Jungfische scheinen normalerweise auch langsamer zu wachsen als vergleichbare Nachzuchten anderer Stämme. Da ich von Anfang an immer wieder einmal junge Daphnien zu den Jungfischen tat, sind die ersten Jungfische, die jetzt ca. 3 Wochen alt sind recht schnell gewachsen. Nach 3 Wochen haben sie ca. 2cm erreicht. Auf den Bildern sieht man auch Tiere die 2 Wochen jünger sind, und demensprechend natürlich kleiner.

3 Wochen alter Jungfisch, der farblich wohl in die richtige Richtung geht

Die „Black Tainakous“ sind im Hobby nicht sehr verbreitet. Für mich ein Stamm der aus meiner persönlichen Sicht nicht unbedingt etwas für Anänger zu sein scheint. Mit diesen Problemen hatten und haben wohl auch andere Medaka Halter zu kämpfen, und das scheint sich auch etwas bei der Stabilität des Stammes zu zeigen. Hier wurde wohl mehr Augenmerk auf Erhalt gesetzt, als auf aus meiner Sicht farbliche Merkmale dieses Stammes.

Es fallen bei diesem Stamm zumindest hier auch Tiere die farblich wohl in eine ganz andere Richtung gehen. Ich bin jedenfalls gespannt wie sich dieser Jungfisch in den kommenden Wochen farblich entwickeln wird.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s