Gelbrandkäfer Larve – gefährlich für Medaka?


Mit beginnender Outdoorsaison und der Zeit der Medaka Kübel und Mini Teiche kommt auch wieder die Zeit der im Wasser lebenden Insektenlarven. Nicht alle sind für kleinere Fische wie den Medaka und seinem Nachwuchs ungefährlich. Es gibt genug räuberische Insektenlarven die auch vor dem Medaka und seinem Nachwuchs unter Umständen nicht halt machen. Es gibt genug Medaka Halter denen dadurch der komplette Bestand verloren ging. Meistens durch Libellen Larven, aber auch die Larve des Gelbrandkäfers ist da sehr gefährlich. besonders bei Jungfischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s