(Zuchtbuch) Medaka White & Gold update 01.12.2015

Nun ist es mal wieder soweit. Ein kleines Update meiner ersten Nachzuchtversuche. Die Eltern hatte ich im Mai dieses Jahre als Eier via AquaBid aus Spanien erhalten. Der Züchter hatte seine Tiere in einem Zooladen in Spanien gekauft. Dabei handelte es sich um unselektierte Tiere. Bei seinem Nachwuchs erhielt er immer mal wieder auch leicht Gold gefärbte Tiere.  Aus Zeit und Platzgründen hatte er seine Medakas nie selektiert. Bei der Handvoll Jungtiere, die ich aus den Eiern erhielt, war auch ein Weibchen dabei, das man eher als Gold bezeichnen muss, anstatt als weiße Medakas (siehe ältere Beiträge dazu im Blog). Auf den Bildern seht Ihr heranwachsende Jungfische, die ich draußen als erstes entdeckte und damals dann auch abfischte. Auch bei Ihnen (10 Tiere) befinden sich zumindest 2 Jungfische dabei, die nicht weiß sind, sondern die Färbung des besagten Weibchens tragen.