Oryzias latipes „Magome river, Hamamatsu, Japan“ (Wildform)


Vor ein paar Wochen bekam ich von meinem italienischen Medaka Freund Roberto Pelligrini Eier einer weiteren Medaka Wildform Population vom Magome River der an der Stadt Hamamatsu in der Nähe von Nagoya (Aichi Prefektur) fließt. Also anscheinend eine weitere Population die es im Winter etwas kälter mag, ähnlich meiner „Aichi Ken“. Der Körperbau schein schmaler als bei den „Aichi Ken“ zu sein, und die rötlichen Flossensäume der „Aichi Ken“ Population an Caudal- & Analflosse scheint auch nicht vorhanden zu sein. Noch sind die Tiere nicht ausgewachsen, aber am Sonntag beim Abfischen zur Kontrolle konnte ich zwei frisch geschlüpfte Larven entdecken. damit hätte ich bei den herrschenden Temperaturen nicht mehr gerechnet. Aber die Medakas sind immer für eine Überraschung gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s