(Zuchtbuch) Oryzias latipes „Aichi Ken“


Bereits nach 3 Wochen, die ich diesen interessanten Fisch habe, konnte ich die ersten Jungfische im Bottich entdecken. Ich habe einen Teil der Fadenalgen entfernt, der Augenscheinlich auch als Laichsubstrat verwendet wird. In einer mit Wasser gefüllten Box sind dann nach 3 Tagen weitere Larven geschlüpft. Aktuell 13 Stück in unterschiedlicher Grösse. So wie es ausschaut wird das Laichsubstrat über einen längeren Zeitraum genutzt.

Oryz. latipes Aichi Ken jf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s