(Video) Oryzias latipes „Aichi Ken“ erster Nachwuchs 2017

rDas Video freut mich besonders, da ich leider über Winter fast alle Fische dieser Fundortvariante der Wildform von Oryzias latipes verloren hatte. Nachdem ich letztes Jahr einigen Nachwuchs weitergegeben hatte blieb mir nach den lang anhaltenden und wiederkehrenden Frost Perioden nur noch 1 Trio das überlebt hatte. Aktuell schwimmen sie in einem 40 Liter Behälter und gestern konnte ich dann erstmals Larven in unterschiedlicher Größe rausfangen, um sie separat aufzuziehen. Waren 15 Larven und ich bin mir sicher, weitere werden folgen.

(Video) Oryzias latipes „Aichi Ken“ vom 07.11.2015

Gestern hatte ich Jungfische im Bottich auf dem Balkon entdeckt. Nicht ungewöhnliches eigentlich, außer wenn man die Jahreszeit bedenkt, zumal auch sehr Kleine dabei waren, die wohl erst vor wenigen Tagen geschlüpft sind. In der Natur ist die Laichzeit wohl von April bis Oktober angesiedelt, natürlich auch abhängig von den Temperaturen. Ein kurzer Kescher Zug im Bereich wo ich die Jungfische gesehen hatte, und das war das Ergebnis. Zwei Alttiere und Jungfische in unterschiedlicher Größe.

(Video) Oryzias latipes „Aichi Ken“ Medaka Wildform

Hier mal ein kurzes Video meiner „Aichi Ken“. Im Kübel waren sie von der Farbe her noch etwas dunkler. Liegt aber wohl auch an der hellen Ausleuchtung der Lampe. Mittlerweile schwimmen Jungfische in unterschiedlicher Größe bei Ihren Eltern, und ein paar auch separat. Gar nicht so einfach sie im Pflanzengewirr zu erwischen.