Oryzias latipes „Chiba Prefektur“ Wildtyp

Sehr interessanter und schöner Medaka, der zum Beispiel vom Fundort „Aichi Ken“ farblich etwas abweicht. Zumindest auf dem Bild scheint dieser Medaka eine glänzende Färbung zu haben.

Eine Weiterverwendung dieses Bilds bedarf der vorherigen Zustimmung von Herrn Fumitoshi Mori!

Bild & Copyright by Fumitoshi Mori (Japan)

O. latipies chiba pref.

Oryzias sakaizumíi aus der Niigata Prefektur

Diese neue Medaka Art aus dem Norden von Japan wurde erst vor kurzem beschrieben. Inwiweit O. sakaizumii in bestehende Zuchtformen eingekreuzt wurden, muss sich noch zeigen. Allerdings ändert das nichts am Status des „Medaka“ im allgemeinen. Ich finde eine sehr schöne Wildform. Bleibt zu hoffen das sie auch irgendwann ihren Weg nach Deutschland findet. Wildformen des Medaka aus Japan sind im Hobby generell nicht weit verbreitet.

Auf diesem Weg möchte ich mich bei Fumitoshi Mori (Japan) bedanken, das er mir gestattet seine Bilder in diesem Blog zu veröffentlichen. Eine Weiternutzung für private oder gewerbliche Nutzung unterliegt der vorherigen Zustimmung von Herrn Fumitoshi Mori.

あなたの許可をお寄せいただきありがとうございます文俊さんは私のブログにあなたの写真を表示します。それは大変光栄です。

O. sakaizumii nigata pref

 

Besonders interessant finde ich generell Biotop Aufnahmen unserer Zierfische. Dadurch kann man durchaus einiges lernen und erfahren.

O. sakaizumii biotop nigata pref