(Zuchtbuch) Medaka „tri color“ 2017


Seitdem ich vor 2 Jahren die ersten „Tri color“ aus der Ujo Blut Linie im Internet gesehen hatte, reifte in mir der Entschluss zumindest ähnliche Tiere einmal mein Eigen zu nennen. Letztes Jahr importierte ich dann ein Paar „Botan“ aus Hongkong und bekam von Andre Pohlann noch ein passendes Weibchen, da er damals sein Männchen verloren hatte. das Weibchen stammte allerdings aus einer anderen Linie. Letztes Jahr bekam ich dann auch ersten Nachwuchs. Zwar nur eine Handvoll Larven, aber besser als nichts. Ein Weibchen davon verpaarte ich dann mit einem weißen Männchen. Ziel war Tiere zu erhalten, die eventuell eine stärke weiße Grundfarbe erhalten, und dmait der Kontrast der schwarzen und roten Musterung der „Botan Linie“ stärker wird. Hier ein Männchen aus der ersten Nachwuchs Generation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s