(Video) Medaka Projekt „FILGN“ F3 Nachwuchs 19.11.2017

Mittlerweile habe ich die ersten Nachwuchs Tiere der 3. Nachwuchs Generation dieses Projekts bei mir schwimmen. Ausgangstiere waren ein „From Inner light“ Männchen und ein Weibchen das moosgrün gefärbt war. Eigentliches Ziel ist und war das grün in den „Inner light“ zu intensivieren. Aber auch in dieser Generation ist alles mögliche vertreten, wie in den vorausgegangenen Nachzucht Generationen ebenfalls. Allerdings sind 2 Jungfische dabei die wieder Richtung „Inner light“ zu gehen scheinen. Es bleibt spannend und ich stelle erneut fest, das ich noch Einiges zu lernen habe. Leider fehlt in Europa noch immer passende Literatur.

(Zuchtbuch) Medaka „Youkihi No.30“ Update 01.10.17

Auch die Youkihi schwimmen noch draußen. Wie auch bei den anderen Linien gibt es vereinzelt immer noch Nachwuchs. Farblich zeigen sie draußen natürlich kräftigere Farben als drin. Auch hier stellt sich die Frage, wie sich das Wetter in den kommenden Wochen entwickeln wird.

(Zuchtbuch) Medaka Projekt „BOTTRC“ update 06.08.2017

Dieses junge Männchen hat es mir irgendwie besonders angetan. Stammt aus meinem Tricolor Projekt, in dem ich ein Weibchen der „BOTAN – tricolor“ Linie mit einem anderen tricolor Männchen verpaart hatte. Ziel soll eine hellere Körperfarbe sein, als die ich von den BOTAN Tieren kenne. Jetzt muss ich nur noch ein passendes Weibchen aussuchen. Ob ich mein im Kopf vorhandenes Ziel erreichen werde? Ich glaube eher nicht, dafür sind die tricolor Stämme einfach zu instabil. Aber es macht Spaß!

(Zuchtbuch) Medaka Projekt „FILGN“ erster Nachwuchs update 12.7.2017

Hier ein kleines Update zu menem Kreuzungs Project. Bin schon überrascht das beim ersten Nachwuchs unter anderem solche Jungtiere rauskommen. Bin gespannt wie sie in ein paar Wochen ausschauen. Vor allem scheinen sie schneller zu wachsen, als der Nachwuchs anderer Linien. Es bleibt spannend.

(Zuchtbuch) Medaka Projekt „FILGN“ erster Nachwuchs 27.06.2017

Hier ein paar Bilder von den etwas größeren Larven eines neuen Kreuzungs Versuches, den ich allerdings bereits 2016 starten wollte, aber Mangels Eier (keine Ahnung warum) erst dieses Jahr glücklicher Weise beginnen kann. Der Vater stammt aus der „from innerlight“ Linie, und das Weibchen bleibt erst einmal aus gewissen Gründen ein Geheimnis. Wenn ich nicht irre geht die Färbung irgendwie Richtung Miyuki wenn ich sie mit anderen Linien in dieser Größe vergleiche. Bin gespannt wie sie sich farblich weiter entwickeln. Einfach eine spannende Geschichte. Besonders in Hinsicht das in der nächsten Generation ja wieder Tiere rauskommen könnten, die Ihren Eltern ähneln.

(Zuchtbuch) Medaka „Hikari Black Lame“ 27.06.2017

Nun geht es mit dieser Linie in die nächste Runde. Hoffe dieses Jahr läuft es mit Ihnen besser als letztes Jahr. Hatte gerade mal 5 Jungfische draußen. Die Gründe dafür sind sicherlich vielseitig. Aktuell schwimmen erste Larven in einem Aufzucht Behälter und ich bin darüber sehr glücklich. Handelt es sich hierbei doch um eine aus meiner Sicht sehr schöne Hikari Linie, die sicher seine Fangemeinde hat oder noch findet.

(Zuchtbuch) Medaka „BOTTRC“ tricolor 27.06.2017

Aktuell habe ich dieses Kreuzungs Projekt in der ersten Nachwuchs Generation /F1). Dabei handelt es sich um eine Verpaarung zwischen einem sogenannten „BOTAN“ Männchen das ich letztes Jahr aus Hongkong importiert hatte. Dieses verpaarte ich dann mit einem dunklen „tri color“ Weibchen, das ich aus dem Nachwuchs meines Rainbow Shop stammes erhielt. Ziel war und ist den Körperbereich recht dunkel zu bekommen und zu erhalten, und die markante rötliche Kopf Färbung des Vaters zu erhalten. In der auf dem Bild zu sehenden Färbung habe ich hier aktuell 3 Geschwister schwimmen, und zum Glück sind beide Geschlechter vertreten. Bin schon gespannt wie der Nachwuchs dieser Verpaarung aussehen wird.