(Neuvorstellungen in Hongkong 2017) Medaka „tricolor yellow“

Vor kurzem hat Mizuho Medaka in Hongkong Tiere forgestellt, die anstatt einem gewissen rot Anteil die Farbe gelb zeigen. Sehr schöne reizvolle Fische, die Ihren Ursprung wohl auch in Japan hatten. Auch diese Farb Kombination wird Ihre Liebhaber nicht nur in Asien finden. Für mich eine weitere reizvolle Farbvariante die man wieder als „Mini Kois“ bezeichnen kann.

pictures & copyright by Mizuho Medaka (Hongkong)

 

(Video) Oryzias latipes „Aichi Ken“ erster Nachwuchs 2017

rDas Video freut mich besonders, da ich leider über Winter fast alle Fische dieser Fundortvariante der Wildform von Oryzias latipes verloren hatte. Nachdem ich letztes Jahr einigen Nachwuchs weitergegeben hatte blieb mir nach den lang anhaltenden und wiederkehrenden Frost Perioden nur noch 1 Trio das überlebt hatte. Aktuell schwimmen sie in einem 40 Liter Behälter und gestern konnte ich dann erstmals Larven in unterschiedlicher Größe rausfangen, um sie separat aufzuziehen. Waren 15 Larven und ich bin mir sicher, weitere werden folgen.