(Video) Lebendfutter – weisse Mückenlarven

Weisse Mueckenlarven (engl. glasworms) auch Kristallmueckenlarven genannt, sind ein sehr empfehlenswertes Futter. Durch die räuberische Lebensweise (sie ernähren sich von feinstem Zooplanton, wie z.B. von Copepoden und Ruderfusskrebsen)  ist der Gehalt an Proteinen und ungesättigten Fettsäuren hoch, was Laichansatz und Fortpflanzungsbereitschaft der Fische steigert.

Da die Larven Räuber sind, nutzen sie die Dunkelheit um Kleinkrebse und anderes kleines Zooplankton zu jagen. Sie haben dafür spezielle Kieferwerkzeuge und sind hervorragende Schwimmer, so können sie erfolgreich jagen.

ACHTUNG! Durch ihre räuberische Lebensweise können sie speziell frisch geschlüpften und kleinen Jungfischen gefährlich werden. Deshalb nur bei erwachsenen Medaka oder Tieren die eine gewisse Größe erreicht haben, als Futter verwenden.

Eine unter anderem bewährte Zwischenhälterung speziell für diese Mückenlarve ist Zeitungspapier. Im Kühlschrank halten sie dann durchaus ein paar Tage!

(Events) Medaka Treffen/Stammtisch Düsseldorf zum Sakura Fest 2019

Detlef Buisker von der „Medaka Gesellschaft Deutschland e.V.“ organisiert im Rahmen des im japanischen Gartens stattfindenden Sakura Festes ein Medaka Treffen. Wenn es mir möglich ist, werde ich auch hinfahren, zumal ich Sehnsucht nach dem japanischen Viertel „little Tokyo“ in Düsseldorf habe.

Hier der Original Text der Einladung!

Anlässlich des Sakura Festes (japanisches Kirschblütenfestival) in Düsseldorf findet ein Medaka Treffen/Stammtisch statt. Wir treffen uns um 13:00h am Aquazoo Düsseldorf, Kaiserswerther Str. 380 und besuchen gemeinsam die Tiere dort. Um ca. 15:00h besuchen wir gemeinsam das Sakura Fest im japanischen Garten direkt neben an. Ab 17:30h gibt es eine Tischreservierung im Restaurant „Taverna Toxotis“, Kaiserswerther Str. 402. Dort lassen wir den Tag gemütlich ausklingen. Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen und interessante Gespräche, nicht nur über den Medaka. Alle Aquaristik Fans sind herzlich willkommen.

Näheres zum Sakura-Fest hier: https://www.facebook.com/SakuraFestivalDuesseldorf/

(Vorschau) Medaka Vortrag bei der DKG Regionalgruppe Inn/Salzach am 11. Mai 2019

Ich freue mich besonders bei einer weiteren Regionalgruppe der Deutschen Killifisch Gemeinschaft (DKG) meinen Medaka Vortrag zum Beginn der Outdoor Saison und noch vor der internationalen Leistungsschau in Stuttgart halten zu dürfen. Gleichzeitig der erste Besuch bei dieser Regionalgruppe!

Der Vortrag richtet sich vor allem an den Medaka Einsteiger, oder diejenigen die sich zukünftig mit dem japanischen Reisfisch (Oryzias latipes) beschäftigen möchten. Der Eintritt ist kostenlos und die Regionalgruppe freut sich über jeden Gast!

Samstag, den 11. Mai 2019 ab 14.00 Uhr

Gasthof Pension Göttler

Pfarrkirchnerstrasse 18 in 84359 Simbach/Inn

(Vorschau) Medaka Small Talk Kaiserslautern 20.04.2019

Nachdem es bereits diverse Treffen an der Bergstrasse gab, möchte ich einen ersten Treff in Kaiserslautern organisieren. Und zwar im japanischen Garten. Alle Medaka Interessierten sind herzlich Willkommen. Treffpunkt vor dem Haupteingang kurz vor 15.00 Uhr. Durch Gruppenkarte würde der Eintritt günstiger werden.

Samstag, den 20. April 2019

von 15.00 – 18.00 Uhr

Japanischer Garten  Am Abendsberg 1, 67657 Kaiserslautern

(Video) Medaka Sonderschau bei den AquaDays 2019 in Tirol

Hiermit möchte ich Markus Cihar danken, der es mir gestattet dieses Video hier zu veröffentlichen. Leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Veranstaltung der Aquariumfreunde Tirol in Jensbach am heutigen Tag teilnehmen. Um so mehr freut es mich das durch Markus seine tatkräftige Unterstützung die Medaka Sonderschau ausgerichtet werden konnte. Wie mir Markus bereits online kurz schilderte, war das Interesse am Medaka bei dieser besonderen Aquaristik Veranstaltung recht groß. Besonders schön für unser Hobby ist, das Medaka neue Besitzer in Österreich, Deutschland und der Schweiz gefunden haben, und damit die internationale Medaka Fangemeinde weiter wächst!

Meinen besondern Dank gilt den Aquarium Freunden Tirol, die bereits letztes Jahr während meines Vortrages die Idee mit der Sonderschau auf den Weg brachten, und an Markus Cihar, der recht kurzfristig dafür sorgen musste, das die Sonderschau durch seine Fische mit zu einem Erfolg wurde!