(Events) Aufbau Arbeiten für die 49. int. DKG Leistungsschau in Stuttgart 2019 haben begonnen

Nun langsam wird es ernst. Dieses Wochenende beginnt die 49. internationale DKG Leistungsschau in Stuttgart. Da die Ausstellung wieder sehr umfangreich werden wird, musste bereits dieses Wochenende mit den Aufbauarbeiten der Showanlage begonnen werden. Noch ist kein Meldeschluss, aber es wird definitiv wieder eine große Veranstaltung. Auf diesem Weg Danke an die DKG Regionalgruppe Stuttgart und die Helfer für die geleistete Arbeit.

Bilder vom Aufbau dieses Wochenende von Thomas Friedrich. Danke das ich die Bilder veröffentlichen darf!

Bilder vom Bereich Killifische

 

Besondern Dank gilt Thomas der als DKG Medaka AG Mitglied vor Ort war und den Bereich für die Medaka Sonderschau aufgebaut hat. Wie bereits so oft erwähnt wird es erstmals im deutschsprachigen Raum eine Medaka Bewertungsschau als Teil der Leistungsschau geben. Da auch italienische Züchter daran teilnehmen, bekommt die Sonderschau auch einen internationalen Flair. Schön das wir durchsetzen konnten, das man die Fische von oben und der Seite betrachten kann. Ich hoffe auf zahlreiche Besucher, da es ja auch ein Medaka Treffen geben wird. Das Highlight dort wird sicher für einige die Übergabe der in Japan bestellten Fische durch Shinzo Miwa sein.

Bilder aus dem Medaka Sonderschau Bereich. Bilder von Thomas Friedrich!

(Zuchtbuch 2019) Medaka Orochi 24.05.2019

Aktuell herrscht bei mir insgesamt noch „tote Hose“ was Eier oder Jungfische in den meisten Linien betrifft. Nur bei den Orochi gab es in der jetzt 5. Generation zumindest ein paar Jungfische. Wie üblich muss man speziell bei den Orochi die Entwicklung abwarten und schauen was sie für einen Eindruck machen wenn sie größer sind. Schwarz gehört für mich generell zu den schwersten Farben was einfarbige Zuchtlinien betrifft, und das nicht nur beim Medaka. Auch bei den Kampffischen hat mich das fast verzweifeln lassen. denn „schwarz ist nun mal nicht gleich schwarz“ wie man so schön sagt!

Auch in dieser Generation heißt es noch immer selektieren. Ziel ist natürlich neben einem tiefschwarzen Körper ohne Glanzschuppen, komplett schwarze Augen, sowie möglichst auch fast bis ganz schwarz gefärbte Flossen! Ich bin jedenfalls schon gespannt auf die Entwicklung der Jungtiere!

junge Orochi in grünen Wasser

(Event Vorschau) 49. internationale DKG Leistungsschau Stuttgart 2019

Nun wie bereits in ein paar Blog Beiträgen erwähnt handelt es sich bei der Leistungsschau um die wohl größte Ausstellung dieser Art weltweit. Neben der Medaka Ausstellung gibt es auch sonst Einiges für den Aquarianer und hier speziell für den Killifisch Fan zu sehen und mit etwas Glück auch am sonntag zu ersteigern. Neben den zahlreichen Ausstellungsbecken mit teilweise seltenen Fischen wird auch der DKG Shop mit seinem Angebot vor Ort sein, und eventuell auch ein befreundeter niederländischer Händler der unter anderem auch interessante Becken (zB. Fotobecken) in seinem Angebot hat. Auch das Votragsprogramm kann sich sehen lassen. Hier speziell für die Fans südamerikanischer Killfische!

Das DKG Medaka Arbeitsgruppen Treffen am Samstag wird jedem Interessierten offen stehen. Highlight für den Ein oder anderen wird sicherlich die Übergabe der Importfische aus Japan sein. Genaue Uhrrzeit wird noch bekannt gegeben, und hängt natürlich auch in der Leistungsschau aus!

Erste Ausstellungsfische für die Medaka Ausstellung in Stuttgart 2019 eingetroffen!

Nun die 49. internationale DKG Leistungsschau in Stuttgart nächste Woche und die damit erstmalig stattfindende Medaka Sonderbewertungsschau wirft bereits ihren schatten voraus! Heute kamen die ersten Ausstellungsfische aus Italien bei mir an. Damit haben wir auf jeden Fall eine Ausstellung mit internationaler Beteiligung, und das gleich bei der ersten im deutschsprachigen Raum stattfindenden Bewertungs Show für Medaka!

Der Rahmen für diese Premiere könnte nicht besser sein, handelt es sich bei der DKG Leistungsschau wohl um die größte Killfisch Ausstellung weltweit! Ausrichter der Medaka Ausstellung ist die 2018 gegründete DKG Medaka Arbeitsgruppe. Ich freue mich schon sehr auf die Veranstaltung und hoffe auch für die Medaka Show auf viele interessierte Besucher!

(Lebendfutter) Milchinfusorien – Rettichtierchen (Spirostomum cf. ambiguum)

Geeignetes Futter für frisch geschlüpfte Jungfische bei den Medaka ist immer wieder ein Thema. Nichts geht über Lebendfutter in den ersten Lebenstagen oder Wochen. Auch nicht beim Medaka, auch wenn diese auch Trockenfutter (Staubfutter) annehmen. Auch gibt es die Vermutung das eine ehre unnatürliche Maulbildung beim Medaka (Entenmaul) eventuell durch falsches Futter in der ersten Zeit hervorgerufen werden könnte. Ob das zutrifft mag dahingestellt sein.

Da frisch geschlüpfte Medaka verhältnismäßig klein sind braucht man geeignetes Lebeendfutter. Da kommen unter anderem sogenannte „Milchinfusorien“ in Betracht, da nicht jedes Microfutter gleich am Anfang ins Maul passt.  Um dies zu vermeiden benötigt man Infusorien (Räder- oder Pantoffeltierchen), oft sind auch Essigälchen oder Mikrowürmer zu gross. Rettichtierchen lassen sich bei Gegenlicht mit bloßem Auge erkennen, und ich kann bisher nur possitives melden. Ich habe den Ansatz auf drei 1,5l Einmachgläser aufgeteilt und mit stillem Wasser (kein Wasser aus der Leitung) aufgefüllt. Gefüttert werden sie mit 10% Kaffeesahne mit einem bis zwei Tropfen je nach Gefäß Grösse. Danach umgerührt bis das Wasser milchig trüb ist. Sobald das Wasser wieder klar ist, wird nachgefüttert. Bis jetzt ist die Vermehrungsrate super und habe dann genug Futter für die frisch geschlüpften Jungfische in der Zukunft!

Umfrage Ergebnis zukünftige Medaka Blog Themen v. 15.05.2019

Nun die einwöchige Umfrage ist hiermit beendet und ich möchte mich bei den Teilnehmern dafür bedanken. wie man sieht ein recht ausgeglichenes Ergebnis. Nun schauen wir mal was davon zukünftig umsetzbar ist. Durch die aktuelle Wetter Situation in der Gegend wo ich wohne, ist das Thema Nachzuchten aktuell leider kein Thema. Bisher draußen keine Eier bis auf ganz wenige einer Linie vorhanden. Bis jetzt ist die Outdoor Saison recht ernüchternd!